Renovationsarbeiten an der Ta Ey Schule

  • Standort: Ta Ey Village, Trapeang Thum Commune, Prasat Bakong District, Siem Reap Province, Cambodia.
  • Datum: April to September 2020
  • Kosten: $ 12,000
  • Status: Completed

Anfang 2020 haben Roland Debschütz und Nadine Urbansky, Vertreter der Kleinen Hilfsaktion e.V. aus Deutschland, die Ta Ey Grundschule  besucht, um unser erstes gemeinsames, in 2019 abgeschlossenes Projekt zu begutachten. Sie trafen sich mit den Schulkindern und Lehrern und beschlossen daraufhin, eine zweite Runde an Renovationsarbeiten für die Schul-Infrastruktur zu unterstützen.

Im Zeitraum Januar bis September 2020 wurden ein neues Dach, Fußböden, Fenster, Türen und Wände gebaut. Die Schülerinnen und Schüler müssen nun nicht mehr gefährlich unter einem undichten Dach oder auf einem löchrigen Klassenzimmerboden lernen. Sie können es nun kaum erwarten, ihre neuen Klassenzimmer zu sehen, nachdem sie wegen der Corina-Pandemie sechs Monate lang die Schule verpasst haben.

Dieses Projekt ist eine zweite gemeinsame Anstrengung von Kleine Hilfsaktion e.V. und Kamboo-Projekt. Besonders erfreulich ist, dass 25% der erforderlichen Investitionsgelder von der Schule  selbst gesammelt und beigetragen wurden, ganz im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Ta Ey Grundschule und Kamboo Project bedanken sich herzlich bei der Kleinen Hilfsaktion e.V. sowie bei den Familien Böttcher aus Deutschland und Ehrensperger aus der Schweiz für ihre grosszügige finanzielle Unterstützung!

 

 

 

 

Teile dies:

Facebook Twitter Google Plus Pinterest