Über Kamboo Project

Vision

Kambodschanerinnen und Kambodschaner arbeiten gemeinsam für eine selbstbestimmte und gesicherte Zukunft. Wir unterstützen sie dabei.

Mission Statement

Wir sind eine junge, integre und leistungsfähige Schweizer NGO. Dank unserer Projekterfahrung und leidenschaftlichem Engagement stellen wir gemeinsam mit Partnern vor Ort sicher, dass Spenden und Freiwilligenarbeit die Menschen in Kambodscha wirkungsvoll und nachhaltig unterstützen.

Group picture with Enzo

Wer wir sind

Kamboo Project wurde unter dem Namen «United Asia Charity» im September 2014 als Schweizer gemeinnütziger Verein gegründet. Initiator Enzo Sportelli hatte zuvor in einigen Projekten in Kambodscha erlebt, wie viel man vor Ort schon mit wenigen Mitteln erreichen kann, wenn man sich engagiert einbringt. Im Januar 2017 wurde der Vorstand des Vereins mit erfahrenen Mitgliedern erweitert. Durch unser Teamwork und ein verbessertes Fundraising haben wir die Möglichkeit genutzt, unsere Organisation sowohl in Kambodscha vor Ort als auch in der Schweiz wesentlich zu verstärken und zu professionalisieren. Seit September 2018 heissen wir Kamboo Project.

Zusammen setzen wir uns leidenschaftlich für die ländliche kambodschanische Bevölkerung ein, um deren Lebenslage nachhaltig zu verbessern. Seit  2014 realisieren wir Projekte in den Provinzen Siem Reap und Bantey Meanchey, Kambodscha. Nebem diesem klaren geographischen Fokus begrenzen wir unsere Aktivitäten auf vier Kerngebiete wo wir am meisten Wirkung entfalten können: Trinkwasser und Sanitäranlagen, nachhaltiges Bauen, Bildung und Landwirtschaft. Kamboo Project beherzigt den Vorsatz "Hilfe zur Selbsthilfe" - wir helfen mit unseren Projekten der Bevölkerung, ihre Lebensbedingungen mittel- bis langfristig selbst zu verbessern.

Rechtsform: Verein / Steuern: abzugsberechtigt/ Staatlich lizenzierte NGO in Kambodscha

Management Schweiz

Unsere Organisation und Governance besteht aus zwei Teilen, die sich ergänzen. Projektstrategie, Fundraising, Verwaltung und Verwendung von Fördermitteln und Spenden, Informationstechnologie, Rechtliches, Finanzen und Revision steuern wir aus der Schweiz (Hauptsitz: Zürich). Unser operatives Zentrum samt Projektleitung, Liaison mit Behörden und Volontariatsvergabe ist in Siem Reap in Kambodscha zu Hause. Hierbei achten wir darauf, dass bei der Aufgleisung wichtiger Projekte stets mindestens ein Vorstandsmitglied vor Ort in Asien weilt. Buchhaltung und Controlling werden strikte lokal gehandhabt.

Wo wir tätig sind

Für wirksame Hilfeleistungen mit möglichst vielen Synergien und grösstmöglicher Unterstützung vor Ort konzentrieren wir uns auf die Provinzen Siem Reap und Banteay Meanchey in Kambodscha. Banteay Meanchey, weniger bekannt, hat insgesamt ca. 680'000 Einwohner. In der jetzigen Phase unterstützt Kamboo Project vor allem die Gemeinde Sang Kat Nimith mit einer Bevölkerung von 19'388 Menschen. Die Gemeinde beherbergt 15 Dörfer, in denen unsere Projekte zum Einsatz kommen. In der Provinz Siem Reap, c20km ausserhalb der bekannten Provinzhauptstadt, helfen wir beim Aufbau von funktionierendem Gemeinwesen in den beiden Dörfern Kouksrok und Anchanh.

(*1971, Schweizer&Deutscher), selbständig, als Chemiker ausgebildet, Industrieanalytiker bei JP Morgan (2001-2004) und UBS (2005-2016). Zitat: "Konkret Helfen ist das eine. Einer alten Dame oder einem Schulbub das Lächeln zurückgeben die noch viel grössere Gabe. Eine unschätzbare Erfahrung die ich gegen nichts eintauschen möchte."

Thomas Gilbert
Präsident

(*1992, Schweizer), Leiter IT, Mitglied des Kamboo Project Fachausschusses Finanzen & IT, Gründer von KDT-Solutions. Zitat: "Mit Tatendrang und Effizienz mit einem kleinem Einsatz Grosses zu bewirken, das gibt ein gutes Gefühl."

Kim Thurnherr
Vizepräsident/IT-Leiter

(*1970, Schweizer), promovierter Naturwissenschaftler ETH, Mit-Gründer Sustainserv (2001), einem Beratungsunternehmen für Nachhaltigkeit in Zürich und Boston. 20 Jahre Berufserfahrung in Strategie, Umsetzung und Kommunikation von Nachhaltigkeit in Organisationen. Unterstützt das Marketing, Kommunikation und Fundraising von Kamboo Project.

Stephan Lienin
Vorstand

(*1978, Schweizer), Kamboo Project Legal Counsel & Risikomanager. Jürg ist Mitglied der Ressorts Mitarbeiter & Volontäre und Recht, Risikomanagement & Corporate Governance. Jürg hat sein Rechtsstudium an der Universität Zürich absolviert (MLaw) und einen Master in Risiko-Management von der HS Luzern erworben. Jürg ist zudem zertifizierter Projektleiter.

Jürg Baltensperger
Vorstand

(*1968, Schweizer), Mitglied des Kamboo Project Fachausschusses Finanzen & IT. CFO bei HINT AG mit über 20 Jahren Erfahrung im Finanzbereich (CFO, Controlling, Projekt-Management) in öffentlichen und privaten Sektoren, insbesondere im Gesundheitswesen.

Peter Quenzer
Vorstand

(*1988, Schweizer), Mitglied des Kamboo Project Fachausschusses Projekte, Marketing & Kommunikation. Unternehmer und Mitgründer der Quali-Clean GmbH anno 2013.

Joe Lang
Vorstand

(*1967, Schweizer), seit 1986 als Schweißer&Bauarbeiter tätig. Derzeit in Siem Reap auf Mission. "Ich bin gen Osten losgezogen, mit dem 'Bündeli' auf dem Rücken. Die Tempel des Khmer Reichs könnten es gewesen sein, die mich faszinieren. Die unkomplizierte, respektvolle Art der Menschen Fremden gegenüber ist der Grund, weshalb ich meine Hilfe anbiete."

Enzo Sportelli
Gründer

Management Kambodscha

(*1986, Kambodschaner). Master in Business Administration / International Development (MBA / ID), Royal University of Law and Economics (RULE), Phnom Penh. Erfahrung in Entwicklung von NGO-Strategien und Programm-Management seit 2009.

Shaukhchann Peich
Landesleitung & Programm-Manager

(*1987, Kambodschanerin). MBA, Bachelor Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanzen. Finanzvorstandserfahrung in NGOs seit 2011.

Somalita Keo
Buchhaltung, Finanzen & Controlling

(*1986, Kambodschaner). Senior Projektmanager bei Kamboo Project seit Gründung im Jahr 2014. Zeitweilig auch Landeschef. Konzentriert sich nun auf seine Stärken im Operativen und Handwerklichen, dem Training von Bedürftigen und Rekrutierung/Training von Volontärinnen und Volontären.

Pisey Chin
Senior Projektmanager

Teile dies:

Facebook Twitter Google Plus